b7f53ba1-f047-4626-a3bc-402425fb728f

Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2018 für Film über die Arbeit von Familienbande+

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ hat am 28. Juni in Berlin den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis  an drei Preisträger verliehen. Der Preis würdigt herausragende Leistungen für junge Menschen und ihre Familien. Prämiert wurden innovative und herausragende Arbeiten der politischen Bildung, der Medien und der Wissenschaft.

Anja Kretschmann und Jessica Briegmann erhielten den Medienpreis für den Film “Krieg ums Kind – Wenn Eltern Betreuung brauchen”, der im WDR in der Redaktion Menschen hautnah veröffentlicht wurde.

Der Film schildert den Arbeitsalltag der Umgangsbegleiterin Cornelia Knoefel mit getrenntlebenden, zerstrittenen Eltern, die ihre Kämpfe über das Kind austragen. Die Autorin Anja Kretschmer begleitete Familienbande+ dafür ein halbes Jahr lang bei ihrer Arbeit und zeigt alle Menschen hautnah.

Die Jury des Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreises hat sich einstimmig für den Film „Krieg ums Kind – Wenn Eltern Betreuung brauchen“ und damit für die Autorin Anja Kretschmer und die Redakteurin Jessica Briegmann als Preisträgerinnen in der Kategorie Medienpreis entschieden: „Die Arbeit der Umgangsbegleiterin wird emphatisch und gut nachvollziehbar dargestellt. Neben ihr kommen die Kinder zu Wort und beide Eltern, um deren Sichtweisen darzustellen, um die Geschichte von zwei Seiten aus zu erzählen und was es für das Kind bedeutet. Besonders die offenen Antworten und Überlegungen des Kindes rühren den Zuschauer. Der Film ist sehr ruhig, unaufgeregt und erzählt das Thema sehr ausgewogen. Wenn überhaupt Partei ergriffen wird, dann am ehesten für die Kinder. Es macht Freude, den Film zu sehen, weil die distanziert-emphatische Darstellung die Möglichkeit gibt, sich behutsam auf die Personen, ihre Sichtweisen und ihren Umgang mit dem Kind einzulassen. Der Film überrascht mit einer großen Nähe, Intensität und Differenziertheit.“

Wir gratulieren den Macherinnen Antje Kretschmann und Jessica Briegmann und bedanken uns nochmals ganz herzlich bei den Familien, die wir bei dem Film begleiten durften. Darüber hinaus freuen wir uns natürlich sehr über diese Anerkennung unserer Arbeit.

Zum Film geht es hier:Krieg ums Kind – Wenn Eltern Betreuung brauchen